Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Vorgefühl der nahen Nacht
Roman
Verfasser: Seksik, Laurent
Verfasserangabe: Laurent Seksik ; aus dem Französischen von Hanna van Laak
Jahr: 2012
Verlag: München, btb Verlag
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Roman Seksik / Regal 106 / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
September 1940: Stefan Zweig kommt mit seiner jungen Frau Lotte nach Brasilien. Sie hoffen, die Jahre der Flucht hinter sich zu lassen und für einen Moment glauben beide, das Paradies gefunden zu haben. Doch Stefan Zweig ist nicht nur auf der Flucht vor den Nazis. Er flieht auch vor den Schatten seiner toten Freunde, die ihm nachts den Schlaf rauben. Seiner Frau kann er nicht die Gefühle zeigen, nach denen sie sich sehnt, und so erkennt sie das Ausmaß seiner Verzweiflung erst, als es schon zu spät ist.
www.amazon.de
Details
Verfasser: Seksik, Laurent
Verfasserangabe: Laurent Seksik ; aus dem Französischen von Hanna van Laak
Jahr: 2012
Verlag: München, btb Verlag
Systematik: Roman
ISBN: 9783442745265
Beschreibung: 1. Auflage, 239 Seiten
Beteiligte Personen: Laak, Hanna van [Übersetzerin]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Les derniers jours de Stefan Zweig
Mediengruppe: Bücher