Cover von Killing the Good Girl wird in neuem Tab geöffnet

Killing the Good Girl

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Herausgeberin Dr. Farsana Soleimankehl-Hanke ; IllustratorIn Rania Azoury
Jahr: 2020
Verlag: Leipzig, Engelsdorfer Verlag
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Globales 6 Diskriminierung Frauen / Regal 212 / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 10023483

Inhalt

Lieber den Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach? In dem Buch »Killing the Good Girl« berichten elf Frauen authentisch in ausdrucksstark illustrierten Geschichten von ihrem Leben. Sie kommen aus Afghanistan, Amerika, der ehemaligen DDR, dem Libanon, Venezuela, Indien, England, China, Jordanien, dem Iran und wuchsen oftmals mit Migrationshintergrund auf. So unterschiedlich ihre Herkunft, ihre Religion und ihre Sozialisierung sind, gleichen sich ihre Schicksale doch auf erschreckende Art und Weise. Diskriminierung, Ehrenmord, Zwangsehe, Gewalt, Unterdrückung und Missbrauch sind der Alltag, in dem diese Frauen groß wurden. Autobiographisch erzählen sie von ihrem Weg in die Freiheit. Diesen Weg, mag er nun Feminismus, Emanzipation oder Me too Bewegung genannt werden, ging jede von ihnen allein. Das Schicksal hat sie nun zusammengeführt, damit sie ihre Stimmen gemeinsam in diesem Buch erheben können. Der Umstand, ihre Erlebnisse nicht unter ihrem echten Namen, sondern mit Pseudonymen veröffentlichen zu müssen, zeugt davon, welche Gefahren diese Frauen auf sich genommen haben, um ihre Worte in die Welt hinauszutragen.
https://www.buchhandel.de/buch/Killing-the-Good-Girl-9783961459094

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Herausgeberin Dr. Farsana Soleimankehl-Hanke ; IllustratorIn Rania Azoury
Jahr: 2020
Verlag: Leipzig, Engelsdorfer Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Globales 6
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Emanzipation, Erfahrungen
ISBN: 978-3-96145-909-4
2. ISBN: 3-96145-909-6
Beschreibung: Deutschsprachige Ausgabe, 229 Seiten
Schlagwörter: Ehrenmord, Häusliche Gewalt, Missbrauch, Zwangsehe, Diskriminierung, Erfahrung, Frauen, Globale Probleme, Mädchen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Soleimankehl-Hanke, Farsana (Herausgeber); Azoury, Rania (Illustrator)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher