Cover von Hexenkammer wird in neuem Tab geöffnet

Hexenkammer

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Serno, Wolf (Verfasser)
Verfasserangabe: Wolf Serno
Jahr: 2005
Verlag: München, Droemer Knauer
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Historisches Serno Lapidius-Serie 1 / Regal 113 / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 00250801

Inhalt

Band 1: Hexenkammer
Band 2: Hexensarg
 
erschien auch unter dem Titel: Die Hitzkammer
 
Der Alchemist Lapidius ist der Einzige, der der jungen Kräuterhändlerin Freyja helfen kann. Das schwer kranke Mädchen ist der Hexerei angeklagt, und Lapidius bleibt nicht viel Zeit, die Unschuld seines Schützlings zu beweisen ... Kirchrode im Harz im Jahre 1547: Hier wird der Alchemist Lapidius um medizinische Hilfe in einem diffizilen Fall gebeten. Das junge Kräuterweib Freyja Säckler, das der Hexerei angeklagt wird, ist unter der Folter zusammengebrochen. Lapidius ahnt, dass Freyja mit der Syphilis infiziert ist, die in jenen Tagen ganz Europa wie eine Seuche überzieht. Lapidius ist nicht nur überzeugt, dass die junge Frau zu Unrecht angeklagt ist, er weiß auch, wie er sie heilen kann: durch eine Kur in seiner Hitzkammer. Man gewährt ihm drei Wochen, doch die Zeit wird knapp, als Frauenleichen gefunden werden, in deren Körper Freyjas Initialen eingeritzt sind ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Serno, Wolf (Verfasser)
Verfasserangabe: Wolf Serno
Jahr: 2005
Verlag: München, Droemer Knauer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischer Kriminalroman, Roman
ISBN: 978-3-426-62953-6
Beschreibung: 350 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher