wird in neuem Tab geöffnet

The Paradise

die komplette erste Staffel
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Regie: Marc Jobst ; David Drury ; Susan Tully. Darst.: Joanna Vanderham ; Emun Elliott ; Elaine Cassidy ; Sarah Lancashire ; Patrick Malahide ; Peter Wight
Jahr: 2013
Verlag: Polyband/WVG
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: DVD P / Regal 116 / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 00239527

Inhalt

England gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Die junge Denise Lovett zieht aus der Provinz in die Stadt, um in der Damenschneiderei ihres Onkels zu arbeiten. Dieser kann sich die Anstellung seiner Nichte jedoch nicht mehr leisten, seit direkt gegenüber das Kaufhaus „The Paradise“ seine Türen geöffnet hat. Das exquisite Kaufhaus ist für die damalige Zeit eine kleine Sensation und in vielen Dingen ein absolutes Novum. Um ihren Unterhalt zu verdienen, nimmt Denise eine Stelle als Verkäuferin im „Paradise“ an. Schon bald zeigt sich, dass die junge Frau ein wahres Naturtalent ist und ein besonderes Gespür für neue Trends und Moden aufweist. Mit werbewirksamen Aktionen wie „Ladies After Dark“ lässt sie die Umsätze steigen und zieht damit natürlich das Interesse des charmanten Kaufhausbesitzers John Morary auf sich, der als trauernder Witwer nicht nur seine weiblichen Kunden geschickt um den Finger zu wickeln weiß. Mr. Morarys Aufmerksamkeiten und Denise tatkräftiges modernes Auftreten wecken allerdings auch Neid und Missgunst. Bald macht das Gerücht die Runde, Morary und Denise verbinde mehr als nur das Interesse am „Paradise“, zumal Denise für eine Frau der damaligen Zeit recht unkonventionelle Ideen hegt. Während sich Morary bei seinem adeligen Bankier weiter verschuldet, um den Erfolg des „Paradise“ für die Zukunft zu sichern, hat dessen Tochter, Lady Katherine Glendenning, es sich in den Kopf gesetzt, seine zweite Frau zu werden. Unliebsame Partner, dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit und eine Liebe im Verborgenen zeigen alsbald, wie weit Morary bereit ist, für sein Kaufhaus zu gehen, und welche Rolle Denise dabei zu spielen vermag.
 
Die BBC-Serie aus dem Jahr 2012 basiert auf dem Roman Das Paradies der Damen von Èmile Zola, verlegt dessen Handlung aber von Paris nach England und passt sie sehr gelungen den kulturellen Gegebenheiten an. Nicht so zeitkritisch wie Parade’s End und weniger dramatisch und tiefgründig als Downton Abbey kommt The Paradise sehr viel leichtfüßiger und im besten Sinne äußerst unterhaltsam daher. Von Zola beeinflusst ist auch das moderne Frauenbild, denn sowohl Denise, die für sich selbst einen Platz in der Welt schaffen will, als auch Lady Katherine beginnen gegen das von Männern dominierte konservative Frauenbild des Viktorianischen Englands aufzubegehren. Zwar dominiert der Adel noch immer die englische Gesellschaft, aber der Gleichheitsgedanke hat in den Köpfen der Mittelschicht bereits Fuß gefasst. Die Moderne hält langsam, aber unaufhaltsam Einzug in die beschauliche englische Kleinstadt.
[www.amazon.de]

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Regie: Marc Jobst ; David Drury ; Susan Tully. Darst.: Joanna Vanderham ; Emun Elliott ; Elaine Cassidy ; Sarah Lancashire ; Patrick Malahide ; Peter Wight
Jahr: 2013
Verlag: Polyband/WVG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DVD
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis TV-Serie, Drama
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: 3 DVDs (400 Min.), [FSK ab 12]
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jobst, Marc [Regie]; Vanderham ,Joanna [Darst.]; Elliot, Emun [Darst.]
Fußnote: Großbritannien, 2012. Sprachen: Deutsch, Englisch
Mediengruppe: DVD