Cover von Das Methusalem-Komplott wird in neuem Tab geöffnet

Das Methusalem-Komplott

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schirrmacher, Frank (Verfasser)
Verfasserangabe: Frank Schirrmacher
Jahr: 2004
Verlag: München, Karl Blessing
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Soziales 2 Generation Alter / Regal 201 / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 00241310

Inhalt

»Das Buch ist wunderbar zu lesen ... es ist polemisch, witzig, gescheit, und ohne großen statistischen Quatsch.« (Elke Heidenreich in LESEN!)
 
Sorge dich nicht, werde alt! In wenigen Jahren wird sich das Erscheinungsbild der Menschheit grundlegend geändert haben. In immer mehr Ländern werden die Alten die Mehrheit bilden, so dass zur Norm wird, was in der Evolution und in unserer Sozialordnung nicht vorgesehen war. Die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe in den Industrienationen sind die über Achtzigjährigen. Und sie werden nicht nur zum politischen und ökonomischen, sondern zum seelischen Schicksal fast aller Staaten. Die Krise des Einzelnen wird zur Krise der Völker. Niemand wird gerne alt. Jetzt altern ganze Völker in nie gekanntem Ausmaß. Das individuelle Schicksal wird zum politischen und ökonomischen Schicksal fast aller Staaten der Erde. Selbst nach vorsichtigen Schätzungen wird dieser Prozess auf unabsehbare Zeit anhalten. Für die nächsten fünfzig Jahre ist er bereits unumkehrbar. Die heute jungen Männer und Frauen, die später die vielen Alten werden, haben deshalb jetzt eine historische Chance: Sie müssen schon aus Überlebensinstinkt gegen die Diskriminierung des Alters vorgehen. Tun sie es nicht, werden sie in dreißig Jahren in die seelische Sklaverei gehen. Negative Altersvorstellungen, so zeigt die Forschung, führen zu selbstverschuldeter Unmündigkeit und einem Verlust an Denkfähigkeit schon im frühen Alter. Dabei hat die Forschung längst das negative Image des Alterns von Frauen und Männern korrigiert. Wir müssen, so die zentrale These dieses Buches, eine spektakuläre Kulturwende einleiten. Nicht durch ein neues Jugendbild, sondern nur durch eine militante Revolution des Bildes des eigenen Alterns gewinnt diese Gesellschaft die Chance, sich wieder zu verjüngen. Sie muss Gegenbilder schaffen: In der Kunst, im Leben, in der Wissenschaft. Die Macht, Märkte und Meinungen umzuformen, liegt bei dieser neuen Mehrheit. Dieses Buch will anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu einem Komplott gegen den biologischen und sozialen Terror der Altersangst überreden, weil nur so die Jungen eine Chance bekommen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schirrmacher, Frank (Verfasser)
Verfasserangabe: Frank Schirrmacher
Jahr: 2004
Verlag: München, Karl Blessing
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Soziales 2
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89667-225-8
Beschreibung: 14. Auflage, 219 Seiten
Schlagwörter: Ältere Mensch, Gesellschaft, Soziologie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher