Cover von Jahrbuch des Landkreises Nordhausen 1995 wird in neuem Tab geöffnet

Jahrbuch des Landkreises Nordhausen 1995

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. vom Landratsamt Nordhausen
Jahr: 1996
Verlag: Nordhausen, Verl. Neukirchner
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Deutschland 8 Nordhausen Jahrbuch / Regal 121 / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 10005616
Standorte: Deutschland 8 Nordhausen Jahrbuch / Regal 121 / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 00261847
Standorte: Deutschland 8 Nordhausen Jahrbuch / Regal 121 / 1. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 24.02.2023 Signaturfarbe:
 
Barcode: 00263625

Inhalt

- Die Finkenburg
- Die Siegel Südharzer Dyanastenfamilien vom 12. bis 14. Jahrhundert
- Das Ilfelder Tal und seine Geschichte
- Spuren deutsch-jüdischer Geschichte im mittelalterlichen Nordhausen
- Das Torhaus als ehemaliger Eingang zur Spendekirche in Nordhausen
- Die Grafschaft Hohnstein zur Zeit der Reformation
- Galgenberge - eine Stätte des Grauens und der Furcht
- Auszug aus der Klettenberger Chronik im Jahre 1837
- Nordhäuser Ansichten, gezeichnet in der Zeit der Romantik
- Zwischen Krieg und Frieden - April/Mai 1945
- Der Zyklus "Trümmerholz" der Nordhäuser Malers Helmut P. Wahl
- 50. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora
- Aus dem Frauenarchiv des Landkreises Nordhausen - Frauen erinnern sich
Die Trümmerfrau Emma Fischer
Die Neulehrerin Hanna Hartung
Der Werdegang der Hannelore Gröpler
Sie fanden wieder eine Heimat - die Pädagogin Ursula Nowak erinnert sich
- 50 Jahre Christenlehre in der Stadt und im Kreis Nordhausen
- Friedrich August Wolfs und Wilhelm von Humboldts Begegnung in Auleben im Winter 1792-1993
- Ein verdienstvoller Nordhäuser Bürger
- Hermann Hendrich, ein Malerpoet der deutschen Sage - Heringens und Kleinfurras berühmter Sohn
- " … ich bin bis Nordhausen geflohen " ( Käthe Kolwitz )
- Auf dem Weg zum Biosphären-Reservat "Südharz" - Ein Zwischenbericht
- Ein Rückblick über den Wetterablauf 1995
- Denkmalschutz im Dorf
- Mittelalterliche Rechtdenkmale in den Dörfern
- Immenrode - seine Kirche und seine Engel
- 125 Jahre Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein
- Das es einst nach Malz und Hopfen roch
- Geben und Nehmen zwischen Musik und Bildender Kunst
- Eine außergewöhnliche Museumgeschichte
- Historische Visitenkarten ( Teil 16 bis 38 ) - Im Kreisarchiv Nordhausen geblättert
Harzungen - eine typische harzrandgemeinde
Herreden mit Hochstedt
Herrmannsacker
Hesserode - weithin bekannt durch den Jodlerwettreit
Hörningen - eine durch die Landwirtschaft geprägte Gemeinde
Dorfkirche von Holbach stammt aus dem Jahr 1745
Rothesütte - in früheren Jahren eine beliebte Sommerfrische
Ilfeld - Erstmals im jahr 1154 erwähnt
Wiegersdorf - heute Ortsteil der Gemeinde Ilfeld
Kleinbodungen - Heimat des Volksdichters Friedrich Kiel
Kleinfurra hatte einst einen steten Bevölkerungszuwachs
Die Sage von den "Seelöchern" bei Kleinwechsungen
Klettenberg in 30jährigen Krieg
Leimbach - ein altes Reichsdorf
Liebenrode mit Ortsteil Steinsee
Limlingerode und seine Denkmale der Natur und Geschichte
Der 30jährige Krieg bracht Not und Elend in der Gemeinde Lipprechterode
Mackenrode - im Jahre 997 angelegt
Der "Tempel", ein Bodendenkmal in Mauderode
Neustadt - der Hauptort der alten Grafschaft Hohnstein
Urkunde von 1717 aus dem Kreisarchiv Nordhausen
Der Graf von Stolberg verhinderte Plünderung von Osterode
Eine der größten Harzburgen, der Hohnstein
- Chronik des Landkreises Nordhausen
- Aus Handwerk, Industrie und Gewerbe - Anzeigenteil
 

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. vom Landratsamt Nordhausen
Jahr: 1996
Verlag: Nordhausen, Verl. Neukirchner
Enthaltene Werke: 50. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora : Rede des Präsidenten des Comiees EUROPEEN Dora, Ellrich Harzungen et. >ROUR la MEMOIRE< S.60 ff.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Deutschland 8
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-929767-13-9
Beschreibung: 263 S. : Abb.
Schlagwörter: Finkenburg, Arbeitsamt < Nordhausen>, Wolf, Friedrich August, Mauderode, Tempel <Mauderode, Bodendenkmal>, Heringen <Helme>, Seelöcher, Kleinwechsungen, Tabakspeicher, Historische Visitenkarten, Musikschule <Nordhausen>, Malzfabrik, Haus "Drei Linden", Judeneid, Klettenberg, Glock, Ilsetraut, Fischer, Emma, Hartung, Hanna, Gröpler, Hannelore, Nowak, Ursula, Löbnitz, Friedrich Wilhelm, Galgenberge, Gerichtsbarkeit, Todesstrafe, Geschichte, Neustadt <Harz>, Osterode <bei Neustadt>, Famieliensiegel, Südharz, Biosphärenreservat Südharz, Kollwitz, Käthe, Hendrich, Hermann, Frauenarchiv Nordhausen, Dora <Konzentrationslager>, Juden, Judenprogrom, Nordhausen, Mittelalter, Christenlehre, Wahl, Helmut P., Geschichte 1945, Sowjetische Besatzungszone, Humboldt, Wilhelm von, Auleben, Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein, Harzungen, Herreden/Hochstedt, Hochstedt, Herrmannsacker, Reformation, Holbach, Rothesütte, Limlingerode, Liebenrode, Steinsee, Lipprechterode, Mackenrode, Deutschland <DDR>, Hesserode, Waldbühne, Jodlerwettbewerb, Denkmalschutz, Jahrbuch, Ilfelder Tal, Immenrode, Hohnstein <Burg>, Nordhausen <Landkreis>, Hörningen, Ilfeld, Spendekirchhof, Torhaus, Wiegersdorf, Kleinbodungen, Kleinfurra, Leimbach, Hohnstein <Grafschaft>, KZ Mittelbau-Dora, 1945, Deutsche Demokratische Republik, DDR, Konzentrationslager Mittelbau-Dora, KZ Dora, Hohenstein <Grafschaft>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher