wird in neuem Tab geöffnet

Jim Knopf und die Wilde 13

Folge 1 und 2
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ende, Michael
Verfasserangabe: nach d. Kinderbuch von Michael Ende. Mit der Augsburger Puppenkiste
Jahr: 2008
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Ki-DVD J / Regal 016 / Erdgeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Barcode: 00209121

Inhalt

Folge 1 - Von Lummerland zum Magnetberg
Eines Tages haben Lukas der Lokomotivführer und seine Lok Emma eine große Überraschung für Jim Knopf: Molly, eine kleine Baby-Lokomotive, extra für Jim! Dazu kommt auch noch Jims Freundin Prinzessin Li Si mit dem Schiff ihres Vaters an, um ihre großen Ferien auf Lummerland zu verbringen. Doch gerade als alle am Abend gemütlich zusammen sitzen, erschüttert ein Erdbeben die Insel. Es stellt sich heraus, dass der Postbeamte in der Dunkelheit mit seinem Boot die Landesgrenze gerammt hat. König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte schickt daraufhin Lukas und Jim mit Emma und Molly los, um den Scheinriesen Herrn Tur Tur als Leuchtturm zu engagieren. Unterwegs auf dem Ozean begegnet ihnen jedoch der Meerkönig mit seiner bezaubernden Tochter Sursulapitschi. Die Meerleute bitten sie um Hilfe, da vor Ewigkeiten das Meeresleuchten erloschen ist. Schnell ist die Ursache gefunden: im Magnetberg ist der Schalter kaputt, mit dessen Hilfe das unterseeische Tageslicht aktiviert werden kann. Jim und Lukas reparieren den Mechanismus und das Meeresvolk feiert vor Freude ein großes Fest. Jetzt muss nur noch ein Wächter für den Magnetberg gefunden werden, der bei herannahenden Schiffen den Schalter öffnet, damit die Schiffe durch die magnetische Anziehungskraft nicht am Berg zerschellen.
 
Folge 2 - Vom Magnetberg in die Wüste
Lukas und Jim erfinden das Perpetumobil: mit Hilfe von zwei Steinen vom Magnetberg können sie Emma nur mit Magnetkraft fahren und sogar fliegen lassen. Jetzt können sie ganz einfach zu Herrn Tur Tur in die Wüste fliegen. Nur Molly müssen sie solange auf dem Magnetberg zurücklassen. Als sie bei dem Scheinriesen ankommen, ist der in Aufruhr. Ein Ungeheuer hat sich in seiner Oase verschanzt. Dabei handelt es sich nur um Nepomuk, den kleinen Halbdrachen, der vor den bösen Drachen aus der Drachenstadt geflohen ist. Jim und Lukas versöhnen die beiden und brechen zu viert mit Emma wieder auf.
Puppentrickfilm

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ende, Michael
Verfasserangabe: nach d. Kinderbuch von Michael Ende. Mit der Augsburger Puppenkiste
Jahr: 2008
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ki-DVD
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kinderfilme
Beschreibung: 2 DVD ; [FSK o.A.]
Schlagwörter: Puppenspiel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: DVD