Cover von Lob der Melancholie wird in neuem Tab geöffnet

Lob der Melancholie

rätselhafte Botschaften
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Földényi, László F. (Verfasser)
Verfasserangabe: László F. Földényi ; aus dem Ungarischen von Akos Doma
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, MSB Matthes & Seitz
Mediengruppe: Bücher
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristSignaturfarbeBarcode
Standorte: Weltsicht 1 Kunstphilosphie Melancholie / Regal 213 / 2. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 06.05.2021 Signaturfarbe:
 
Barcode: 10024449

Inhalt

Als Kissen des Teufels bezeichnete man die Melancholie im Mittelalter und nicht selten wurden auch Geisteskranke als Melancholiker abgestempelt. Wörtlich übersetzt heißt Melancholie nichts anderes als schwarze Galle. Was aber ist Melancholie? Ein Gemütszustand, eine Haltung, ein Überrest?
 
László F. Földényi zeigt, wie sich im Übergang vom analogen zum digitalen Zeitalter unsere Wahrnehmung auf allen Gebieten des täglichen Lebens verändert, und stellt die Frage, welche Bedeutung Melancholie in der heutigen Vergnügungsgesellschaft noch haben kann.
 
[Klappentext]

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Földényi, László F. (Verfasser)
Verfasserangabe: László F. Földényi ; aus dem Ungarischen von Akos Doma
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, MSB Matthes & Seitz
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Weltsicht 1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kunstphilosophie, Melancholie, preisgekrönt
ISBN: 9783957577085
Beschreibung: Zweite Auflage, 277 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Bacon, Francis <Maler>, Dürer, Albrecht, Giorgione, Kiefer, Anselm, Kubrick, Stanley, Melancholie, Zumthor, Peter, Kunstphilosophie, Künste
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Doma, Akos (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: A melankólia dicsérete
Mediengruppe: Bücher