Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Nahrung die schadet, Nahrung die heilt
Verfasserangabe: Fachliche Bearbeitung von Hans K. Biesalski
Jahr: 2000
Verlag: München, ADAC-Verlag
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Essen & Trinken 0 Ernährung / Regal 203 / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
Schaden kann jede Ernährung, die unausgewogen ist. Vor allem zuviel Fett und Zucker ist ungesund. Aber auch, was allgemein als gesund gilt, kann in bestimmten Fällen eher schaden als nützen. Daher ist es wichtig zu wissen, was man bei welchen Beschwerden essen und was man meiden sollte. Heilen kann eine richtige Ernährung zwar nicht, aber häufig fördert sie den Heilungsprojzeß und lindert die Symptome. Wenn man die Vor- und Nachteile der einzelnen Nahrungsmittel kennt, ist es möglich, sie gezielt in den Speiseplan aufzunehmen.
Details
Verfasserangabe: Fachliche Bearbeitung von Hans K. Biesalski
Jahr: 2000
Verlag: München, ADAC-Verlag
Systematik: Essen & Trinken 0
ISBN: 3-87003-958-2
Beschreibung: Revidierte Neuauflage, Sonderausgabe, 400 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Ernährung, Fehlernährung, Symptom
Beteiligte Personen: Biesalski, Hans K.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher