X
  GO
Dietrich Bonhoeffer - es lebe die Freiheit!
Verfasserangabe: Barbara Ellermeier ; Dietrich Bonhoeffer
Jahr: 2020
Verlag: München, bene!
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Weltsicht 6 Christen Bonhoeffer / Regal 226 / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
Freiheit – dieses Wort ist ein Schlüssel für das Handeln von Dietrich Bonhoeffer.
Barbara Ellermeier hat für diesen bibliophil ausgestatteten Band viele weitgehend unbekannte Texte von Dietrich Bonhoeffer zusammengetragen und geschickt mit historischen Fakten zu einem spannenden Lebensbild verwoben.
Die Freiheit des Einzelnen; sich zu entscheiden, zu hoffen, zu glauben, zu lieben und für das einzutreten, was wichtig ist.
Dietrich Bonhoeffer war bereits in den USA in Sicherheit, als er sich im Sommer 1939 entschied, nach Deutschland zurückzukehren. Er spürte, dass er gebraucht wird und engagierte sich im Widerstand gegen Adolf Hitler und die Nazi-Diktatur. In seinem Elternhaus trafen sich Gegner des NS-Regimes mit zum Teil hohen Positionen in der Abwehr oder der Wehrmacht, die Hitler durch ein Attentat töten wollten. 1943 wurde er gleichzeitig mit seinem Schwager Hans von Dohnanyi verhaftet und am 9. April 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg auf persönliche Anweisung von Adolf Hitler gehängt.
Sein Todestag jährt sich 2020 zum 75. Mal. Dieses Buch ist ein wichtiger Beitrag wider das Vergessen.
 
Ellermeier, Barbara: Biografische Angabe
Barbara Ellermeier, Jahrgang 1980, ist Historikerin. Sie liebt es, aktuelle Forschungsergebnisse in spannende Geschichten zu verwandeln. Mit dem Leben von Dietrich Bonhoeffer beschäftigt sie sich seit vielen Jahren. Sie verfasste eine erste Biografie über Hans Scholl, die große Beachtung fand, und ein bewegendes Buch über dessen Schwester Sophie Scholl. Ihre Bücher wurden mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis und der Theodor-Haecker-Ehrengabe ausgezeichnet. Auf barbaraellermeierautorin.de können Sie der Autorin bei ihren Recherchen über die Schulter blicken.
 
Über den Autor
Aus originalen Zitaten und Interviews webt sie Text-Collagen mit Sogwirkung, die ganz nah dran sind an den Porträtierten.
 
Die Historikerin verfasste die erste Biografie über den Widerstandskämpfer Hans Scholl, die große Beachtung fand. "Ein fesselndes, ja packendes Buch", schrieb die Süddeutsche Zeitung. Der Tagesspiegel nannte es eine "dichte Beschreibung des kurzen Lebens", die "zum Thriller" wird.
 
Ellermeiers Collage von Sophie Scholls Briefen und Tagebuchnotizen — Lesen ist Freiheit!, 2018 erschienen beim bene! Verlag — nannte Helmut Benz im buchmarkt eine "liebevoll gestaltete, anregende Preziose", deren "Sog" man spüren könne.
 
Ihre Bücher wurden mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis, dem Vézelay-Stipendium und der Theodor-Haecker-Ehrengabe ausgezeichnet.
https://www.buchhandel.de/buch/Dietrich-Bonhoeffer-Es-lebe-die-Freiheit--9783963401190
Details
Verfasserangabe: Barbara Ellermeier ; Dietrich Bonhoeffer
Jahr: 2020
Verlag: München, bene!
Systematik: Weltsicht 6
ISBN: 978-3-9634011-9-0
2. ISBN: 3-9634011-9-2
Beschreibung: 1. Auflage, 141 Seiten
Schlagwörter: Biografie, Bonhoeffer, Dietrich, Biographie
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher