Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Männliche Depression
warum verletzte Helden anders ticken und eigene Auswege brauchen : mit 5-Schritte-Programm
Verfasserangabe: Dr. med. Jens-Michael Wüstel
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz-Verl.
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Gesundheit 6 Depression / Regal 204 / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Signaturfarbe:
 
Inhalt
Wo endet die schlechte Laune, wo beginnt die Depression? Bei Männern verbirgt sie sich oft hinter eisigem Schweigen oder hinter Wut und Aggression. Viele lehnen die Diagnose Depression als 'Frauenkrankheit' ab, obwohl sie viel gefährdeter sind, was soziale Isolation, Sucht und Suizid angeht. Dieses Buch zeigt: Männer ticken anders – besonders in Lebenskrisen. Hormonell reagieren sie intuitiv mit Angriff oder Flucht, was die Probleme eher vergrößert. Der erfahrene Psychotherapeut Jens-Michael Wüstel informiert über Hintergründe und Symptome männlicher Depression und bietet ein bewährtes 5-Schritte-Programm zur Stärkung von Körper und Geist.
Details
Verfasserangabe: Dr. med. Jens-Michael Wüstel
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz-Verl.
Systematik: Gesundheit 6
ISBN: 978-3-407-86510-6
2. ISBN: 3-407-86510-4
Beschreibung: 1. Auflage, 247 Seiten
Schlagwörter: Depression, Mann
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher