Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Die verlorene Schwester
Roman
Verfasser: Winterberg, Linda
Verfasserangabe: Linda Winterberg
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch Verlag
Bücher
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Roman Winterberg / Regal 106 / 1. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 17.04.2019 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Das Leben, von dem wir träumten.
 
Bern, 1968: Nach dem Tod des Vaters werden die Schwestern Marie und Lena der kranken Mutter von der Fürsorge entrissen. Die Mädchen werden getrennt und an Pflegefamilien „verdingt“, bei denen sie schwer arbeiten müssen. Als eine der beiden schwanger wird, soll ihr das Baby weggenommen zu werden. Doch sie will die Hoffnung nicht aufgeben, mit ihrem Kind in Freiheit zu leben – und auch ihre Schwester wiederzufinden. Jahre später zeigt sich eine Spur, die nach Deutschland führt.
 
"Die Verdingkinder in der Schweiz sind ein Thema, das betroffen macht und nicht vergessen werden darf." Ulrike Renk, Autorin von "Die Zeit der Kraniche"
www.amazon.de
Details
Verfasser: Winterberg, Linda
Verfasserangabe: Linda Winterberg
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch Verlag
Systematik: Roman
ISBN: 9783746634524
Beschreibung: 1. Auflage, 447 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher