Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Das Ende der Demokratie
die Geheimpolitik des George W. Bush
Verfasser: Dean, John
Verfasserangabe: John Dean
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Propyläen Verlag
Bücher
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristSignaturfarbe
Standorte: Geschichte 9 Weltgeschichte USA, Bush / Regal 210 / 2. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 11.04.2019 Signaturfarbe:
 
Inhalt
2004 ist Wahlkampfjahr in den USA. Im Fokus des Weltinteresses steht die innen- wie außenpolitische Bilanz der Bush-Administration.
In seinem aufrüttelnden Buch warnt John Dean - Insider der Washingtoner politischen Szene - vor den Gefahren der paranoiden Geheimpolitik des Georg W. Bush und seiner Entourage, die die Grundlagen der amerikanischen Demokratie zu erschüttern droht.
Details
Verfasser: Dean, John
Verfasserangabe: John Dean
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Propyläen Verlag
Systematik: Geschichte 9
ISBN: 3-549-07209-0
Beschreibung: 299 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bücher